gruene.at
Navigation:
am 8. Oktober

Judith Schwentner wird neue Grazer Stadträtin

- „Graz braucht mehr Mut, Weitblick und Kompetenz“ für die „wachsenden Herausforderungen im Miteinander leben und miteinander auskommen, in der Stadtentwicklung, im Verkehr, im Wohnbau, im Umgang mit den Ressourcen dieser Stadt!“ – Judith Schwentner will Klima in Graz verbessern – im wahrsten Sinn des Wortes und im übertragenen.

Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.​
 
In ihrem heutigen Vorstellungs-Statement bezeichnete Schwentner die „Kommunalpolitik als Königsdisziplin der Politik“: „Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung. Hier geht es unmittelbar ums Zusammenleben, um das Miteinander, den Raum, den sich Menschen teilen. Ich möchte auf die Menschen zugehen und konstruktiv meinen Beitrag leisten - im Sinne der Bedürfnisse der Menschen und des Charakters dieser Stadt.“ 

Graz braucht mehr Mut, Weitblick und Kompetenz“, betonte Judith Schwentner. Graz sei eine sehr schöne Stadt mit hoher Lebensqualität, Graz habe eine feine Größe, sei vielfältig und bunt - und sie wächst sehr schnell. „Und damit wachsen auch die Herausforderungen“, so Schwentner: „Im Miteinander leben und miteinander auskommen, in der Stadtentwicklung, im Verkehr, im Wohnbau, im Umgang mit den Ressourcen dieser Stadt.“  ​

Fotos Pressekonferenz (c) Philipp Podesser

Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.

Fotos (c) Philipp Podesser | <a href="http://www.podesser.net" rel="nofollow">www.podesser.net</a>
  • Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.

Fotos (c) Philipp Podesser | <a href="http://www.podesser.net" rel="nofollow">www.podesser.net</a>
  • Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.

Fotos (c) Philipp Podesser | <a href="http://www.podesser.net" rel="nofollow">www.podesser.net</a>
  • Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.

Fotos (c) Philipp Podesser | <a href="http://www.podesser.net" rel="nofollow">www.podesser.net</a>
  • Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.

Fotos (c) Philipp Podesser | <a href="http://www.podesser.net" rel="nofollow">www.podesser.net</a>
  • Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.

Fotos (c) Philipp Podesser | <a href="http://www.podesser.net" rel="nofollow">www.podesser.net</a>
  • Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.

Fotos (c) Philipp Podesser | <a href="http://www.podesser.net" rel="nofollow">www.podesser.net</a>
  • Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.

Fotos (c) Philipp Podesser | <a href="http://www.podesser.net" rel="nofollow">www.podesser.net</a>
  • Die Grünen haben heute Mittag ihre neue Grazer Stadträtin der Öffentlichkeit präsentiert: Der Vorstand und der Gemeinderatsklub der Grazer Grünen schlagen einhellig Judith Schwentner als neue Grazer Umwelt- und Frauenstadträtin vor, die Angelobung soll im Zuge der Gemeinderatssitzung am 17. Jänner 2019 erfolgen.

Fotos (c) Philipp Podesser | <a href="http://www.podesser.net" rel="nofollow">www.podesser.net</a>

Graz ist aber nicht nur eine schöne Stadt“, betonte Schwentner: „Sie ist leider auch und das seit Jahren Hauptstadt – nämlich die Feinstaubhauptstadt Österreichs. Sie ist eine Stau-Stadt für die AutofahrerInnen und eine Stadt mit zu wenig Platz für die, die mit dem Rad unterwegs sind. Sie ist eine Stadt, in der der Grünraum, und damit die Lebensqualität bedroht ist. Sie ist eine Stadt, in die Frage nach leistbarem Wohnraum für immer mehr Menschen ein großes Thema wird, weil die Wohnkosten immer mehr Geld vom Einkommen verschlingen. Und sie ist eine Stadt, in der immer mehr Menschen das Gefühl bekommen, dass über sie drübergefahren wird, von der derzeit regierenden schwarzblauen Koalition. Das Klima in der Stadt ist zur Zeit kein Gutes“, sprach Schwentner von „tiefen Gräben, die sich mittlerweile gebildet haben“: „Ich möchte in den nächsten Jahren dazu beitragen, dass sich das Klima in Graz wieder bessert. Im wahrsten Sinn des Wortes und im übertragenen!
 
Daher: „Es geht im Umgang mit der Gestaltung unseres gemeinsamen Lebensraums nicht darum, wer lauter ist, wer das größere Denkmal hinterlässt, wer schneller außergewöhnliche Ideen rausposaunt, sondern wer es schafft ein lebenswertes Klima für alle zu schaffen“, brachte sie es auf den Punkt.

„Ich möchte in den nächsten Jahren dazu beitragen, dass sich das Klima in Graz wieder bessert. Im wahrsten Sinn des Wortes und im übertragenen!“
Judith Schwentner

Wenn wir also wollen, dass die Luft in Graz wieder gesünder wird, dass es weniger Verkehr und Staus gibt, dass die Lebensqualität besser wird, wenn die Stadt grüner werden soll, dann müssen wir das gemeinsam angehen und dann ist das keine One or Two Men Show: gemeinsam innerhalb des Rathauses, gemeinsam mit dem Land, gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern“, appellierte Schwentner. Zum Abschluss ihres Statements bedankte sich Schwentner noch einmal für das große Vertrauen beim Vorstand und Gemeinderatsklub der Grazer Grünen sowie bei Tina Wirnsberger, die sich auch sehr über die Entscheidung von und für Judith Schwentner freut.
 
Sehr erfreut über die Entscheidung zeigten sich auch Klubobmann Karl Dreisiebner und Partei-Geschäftsführerin Beate Windhager: „Wir sind überzeugt davon, dass sie die Bedeutsamkeit Grüner Politik in einem schwarzblau regierten Graz durch ihre Arbeit wesentlich prägen und gestalten wird“, so die beiden unisono: „Judith Schwentner bringt nicht nur sehr viel Expertise mit, sondern ist vor allem auch Grazerin mit Leib und Seele und hier in vielen Szenen und Netzwerken tief verwurzelt. Ihr Herz schlägt für die Menschen, für Gerechtigkeit und die Umwelt in der Stadt!

Judith Schwentner wird neue Grazer Stadträtin

Judith Schwentner wird im Jänner 2019 die Nachfolge von Tina Wirnsberger als Stadträtin antreten. Mit Judith Schwentner haben wir einen echten Politprofi für die Grazer Stadtregierung gewonnen. Sie bringt nicht nur eine …

Video auf Youtube

Wer ist Judith Schwentner? Judith Schwentner wurde am 5. September 1968 in Graz geboren, ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Graz. Nach dem Studium der Slawistik und Germanistik forschte sie in Moskau, arbeitete als Lektorin an der Universität in Lemberg und war bis 2008 Chefredakteurin und Leiterin der Straßenzeitung und sozialen Initiative Megaphon. 2008 zog sie für die Grünen in den Nationalrat ein und arbeitete dort unter anderem als Klubsprecherin für Soziales, für Familie und für Frauen. Bei der Nationalratswahl 2013 erreichte sie das erste Grüne Direktmandat der Geschichte und mit den Grünen Platz 1 in Graz.
 ​

Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.