gruene.at
Navigation:
Das sagen wir zu:

Mobilität und Verkehr

Wir wollen:

  • mehr Platz für FußgängerInnen und RadlerInnen
  • ein flächendeckendes Radwegenetz
  • leistbare und umweltschonende Öffis für alle
  • Vorrang für sanfte Mobilität und Öffis
  • den motorisierten Verkehr verringern

Wir fordern:

  • den Ausbau des Grazer Straßenbahnnetzes (Süd-West-Linie, Herrengassen-Entflechtung)
  • mehr Wohnstraßen, Shared Spaces, Begegnungszonen und FußgängerInnenzonen
  • fußgängerInnenfreundliche Ampelschaltungen
  • Lückenschlüsse und Ausbau der Radrouten sowie Fahrradstraßen, insbesondere zu den Grazer Schulen
  • Tempo 30 in der ganzen Stadt

Das kannst du tun:

  • Wenn es möglich ist, lass das Auto stehen und erlebe die Stadt zu Fuß oder mit dem Rad!
  • Nutze die Grazer Öffis!
„Vorrang für Fußgänger*innen, Radler*innen und Öffis – das hat die Stadt Graz schon 2012 in ihrem Mobilitätskonzept beschlossen, daran muss sie sich auch halten. Dafür setze ich mich ein!“
Tamara Ussner, Gemeinderätin
Tamara Ussner
Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.