gruene.at
Navigation:
am 7. Dezember 2018

COURAGETTE - Der Grüne Preis für Graz

- Courage und Engagement! Das zeigen unendlich viele Grazerinnen und Grazer und WIR wollen das belohnen. Deshalb vergeben wir auch heuer wieder den Grünen Preis COURAGETTE, der mit 2 x 2.500 Euro dotiert ist.

Wie du mitmachen kannst? Ganz einfach! Du bist entweder eine Person, Teil einer Schule, eines Vereins oder einer NGO. Du bzw. ihr setzt euch für

* Umweltschutz & Nachhaltigkeit ein oder für die

* Menschenrechte & ein solidarisches Stadtleben.​

Reiche dein Projekt – oder ein Projekt, das du kennst und das belohnt werden sollte – HIER​​ und am besten gleich heute noch ein. Wir freuen uns schon darauf, von euch auf viele tolle Initiativen in Graz aufmerksam gemacht zu werden.

Die Einreichfrist endet am 10. Jänner 2019. Danach geht es von 14. bis 20. Jänner 2019 in die Online-Votingphase, in der alle GrazerInnen eine Woche lang für ihre Lieblingsprojekte abstimmen und die TeilnehmerInnen natürlich so richtig für ihr Projekte trommeln können. Am 23. Jänner tagt dann die Jury und am 29. Jänner werden die GewinnerInnen der COURAGETTE gekürt.

COURAGETTE – Der Grüne Preis für Graz.​


COURAGETTE - Der Grüne Preis für Graz

Courage und Engagement! Das zeigen unendlich viele Grazerinnen und Grazer und WIR wollen das belohnen. Deshalb vergeben wir auch heuer wieder den Grünen Preis COURAGETTE, der mit insgesamt 5.000 Euro dotiert ist. Wie du …

Video auf Youtube

Hier noch einmal alle Hard Facts der COURAGETTE auf einen Blick:

​Kategorien: "Umwelt und Nachhaltigkeit" oder "Menschenrechte und solidarisches Stadtleben"

Einreichfrist: bis Donnerstag, 10. Jänner 2019 (HIER​​)

Online-Votingphase: 14. bis 20. Jänner 2019

Jury-Bewertung: 23. Jänner 2019

Verleihung der COURAGETTE: 29. Jänner 2019

Woher kommt das Geld für die COURAGETTE?

Unsere Grazer Stadträtin Tina Wirnsberger und unsere GemeinderätInnen Andrea Pavlovec-Meixner, Bedrana Ribo, Karl Dreisiebner, Tamara Ussner und Manuela Wutte geben einen Teil ihrer Einkünfte ab, damit dieser wichtige Preis für Graz in die Realität umgesetzt werden kann.

Der Ablauf im Detail

Sobald die Einreichphase vorbei ist (10. Jänner 2019), geht es ins Online-Voting und die GrazerInnen können von 14. bis 20 Jänner 2019 für ihr Lieblingsprojekt voten. Pro E-Mail-Adresse kann eine Stimme abgegeben werden. Es gibt zwei Preis-Kategorien: "Umwelt und Nachhaltigkeit" sowie "Menschenrechte und solidarisches Stadtleben". Die fünf erfolgreichsten Projekte des Online-Votings werden dann an die Jury weitergegeben.

Die Jury besteht aus einer VertreterIn des Vorstands der Grazer Grünen und aus namhaften Persönlichkeiten aus den Bereichen Menschenrechte, Kultur und Ökologie. Am 23. Jänner 2019 wird die Jury jeweils ein Projekt der zwei Kategorien, in denen der Preis verliehen wird, küren.

Die feierliche Verkündung der GewinnerInnen und die Prämierung finden dann am 29. Jänner 2019 statt. Viel Glück und Erfolg allen TeilnehmerInnen der diesjährigen COURAGETTE!

COURAGETTE​​ - Der Grüne Preis für Graz.

www.couragette.at​​


Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.