gruene.at
Navigation:
am 31. Jänner

Klima Konkret - Maßnahmen gegen den Klimawandel

- Vortrag und spannende Diskussion zum Klimawandel im Bildungshaus Mariatrost

Wie können wir etwas gegen den Klimawandel tun? Welche Möglichkeiten hat jeder und jede Einzelne von uns? Und was kann in einer Stadt wie Graz getan werden? 

Diese Fragen wurden im Bildungshaus Mariatrost​ auf gemeinsame Einladung der Grünen Mariatrost, der Grünen St. Leonhard​​ und des Grünen Gemeinderatklubs diskutiert und teilweise auch ​beantwortet. 

Nach einer kurzweiligen Einführung von Umweltstadträtin Tina Wirnsbergerrief Universitätsprofessor​ Karl Steininger vom Wegener Center für Klima und Globalen Wandel noch einmal ins Gedächtnis, wie dringend ein Handeln jetzt nötig ist. 

Wie dieses Handeln konkret aussehen kann, zeigte in der Folge Beatrix Altendorfer​​, die mit ihrem Projekt Nachhaltig in Graz​​ bereits den Österreichischen Klimaschutzpreis​​ gewonnen hat und unlängst zu einer der Grazer Köpfe des Jahres​​​​ gewählt wurde.

Der voll gefüllte Saal des Bildungshauses Mariatrost war auch ein Zeichen, dass der Kampf gegen den Klimawandel vielen Menschen ein wahres Herzensanliegen ist. ​Ebenso wie die abschließende Diskussion im Saal, die mit viel Optimismus und Zuversicht geführt wurde. 

Fotos der Veranstaltung

Alltägliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel
  • Alltägliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel
  • Alltägliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel
  • Alltägliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel
  • Alltägliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel
  • Alltägliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel
  • Alltägliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel
  • Alltägliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel
  • Alltägliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel
Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.