gruene.at
Navigation:

Parteiprogramm

Nachhaltigkeit in der Wirtschaft, Natur- und Klimaschutz, Fairteilen von Arbeit und Einkommen, Solidarität in der Gesell- schaft, Demokratie und Mitbestimmung, Österreich im internationalen Gefüge - das sind die Eckpfeiler des Grünen Parteiprogramms. Das Parteiprogramm ist der Ort, an dem im Sinne der Nachhaltigkeit politische Ziele über die Tagespolitik hinaus formuliert werden. Daher halten wir darin unsere Wertvorstellungen und längerfristigen Ziele fest. Beschlossen wurde es beim 20. Bundeskongress der Grünen am 7. und 8. Juli 2001 in Linz.

„Eine solidarische Gesellschaft freier Menschen in einer intakten Umwelt – das ist unsere Vision.“
Grünes Grundsatzprogramm 2001
Grundsatzprogramm der Grünen

Ein Grundsatzprogramm ist der Ort, an dem im Sinne der Nachhaltigkeit politische Ziele über die Tagespolitik hinaus formuliert werden. Daher halten wir darin unsere Wertvorstellungen und längerfristigen Ziele fest. Ein Grundsatzprogramm ist Leitfaden und Richtschnur. Für Dogmatismus ist angesichts einer sich ständig ändernden Umwelt und der Veränderung der Partei kein Platz. Ein modernes Parteiprogramm soll Messlatte sein. Angelegt an die Tagespolitik soll es eine Ziel- und Positionsbestimmung ermöglichen. Es darf aber nicht ein enges Korsett sein, das keine Bewegung mehr zulässt.

Hier geht's zum Grundsatzprogramm der Grazer Grünen: Programm 2017

Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.