gruene.at
Navigation:

Zick-Zack-Kurs der FPÖ in Sachen Neuausschreibung der UMJ-Geschäfts­führung

ANDREA PAVLOVEC-MEIXNER: "Freiheitliche spielen Saubermänner im Landtag und machen der ÖVP die Mauer im Gemeinderat"


Es ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten, was die FPÖ in Sachen Universalmuseum Joanneum zum Besten gibt. Am Dienstag beantragten die Freiheitlichen im Landtag noch die Neuausschreibung der Geschäftsführungsstellen, um dann 2 Tage später  im Gemeinderat den gleichlautenden Antrag der Grünen gemeinsam mit der ÖVP niederzustimmen.

„Im Landtag die Saubermänner spielen und in Regierungsverantwortung der ÖVP die Mauer machen, so sieht freiheitliche Politik aus“, so das Resümee der Kultursprecherin der Grazer Grünen, Andrea Pavlovec-Meixner, nach dem heutigen Kulturausschuss. „Mit der Ablehnung unseres Antrages hat die FPÖ genau das verhindert, was sie selbst im Landtag gefordert hat, nämlich eine ernsthafte Diskussion über eine Neuausschreibung der UMJ-Geschäftsführung.“ (16.11.2017)

 

Rückfragen: GRin Andrea Pavlovec-Meixner, 0664/2642035

Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.