gruene.at
Navigation:

Mehr Bim für Graz

Grazer Grüne laden zur Info-Straßenbahnfahrt

USSNER: "Wir wollen wissen, was jene GrazerInnen wünschen, die auf die Straßenbahn angewiesen sind!"

​Am Dienstag, den 23.Oktober heißt es für die Grazerinnen und Grazer von 16.00 bis 18.00 „Bitte einsteigen!“. Dann nämlich laden die Grazer Grünen zu einer Straßenbahnfahrt durch Graz, bei der sie mit jenen Menschen ins Gespräch kommen wollen, die tagtäglich die Leistungen der Graz Linien in Anspruch nehmen.  

 

Die Straßenbahn ist das Rückgrat des Öffentlichen Verkehrs in unserer Stadt. Täglich sind rund 145.000 Menschen in Graz mit ihr unterwegs. Wir wollen wissen, was jene GrazerInnen wünschen, die auf die Straßenbahn angewiesen sind“, so die Grüne Verkehrssprecherin Tamara Ussner.

 

Für die Grünen ist klar: „Beim Ausbau der Straßenbahn in Graz geht viel zu wenig weiter. Wir brauchen die Süd-West-Linie, die Linie nach Gösting über den Lendplatz und eine Straßenbahn zur Karl-Franzens-Universität - besser heute als morgen. Ebenso wie die Taktverdichtung in den Abendstunden.

 

Weitere Ideen und Vorschläge werden am Dienstag gesammelt. Die „Mehr Bim für Graz“-Straßenbahn startet am 23. Oktober um 16 Uhr vom Jakominiplatz und fährt bis 18.00 zur Laudongasse, dann nach Liebenau und danach  nach Andritz. Die Fahrt ist kostenlos, der Einstieg ist an jeder Haltestelle möglich. Mit an Bord sind neben den Grünen GemeinderätInnen Tamara Ussner, Karl Dreisiebner und Bedrana Ribo auch die StraßenbahnexpertInnen von Pro Bim.(19.10.2018)

 

Rückfragehinweis: GRin Tamara Ussner, 0664/4144029

Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.