gruene.at
Navigation:

Keine Distanzierung von Grazer Wissen­schaftsstadtrat zu Unirat Gruber

Wirnsberger: „Grazer ÖVP unterstützt weiter die Institutionalisierung von Rechtsextremismus!“

WIRNSBERGER: "Durch ihr Schweigen schadet die ÖVP nun auch noch dem Ansehen des Universitätsstandortes Graz!"

Die politische Diskussion über die Besetzung der Uni-Räte hat auch die Stadt Graz erreicht. Christian Fleck, Professor für Soziologie an der Universität Graz, fand gestern in einem offenen Brief sehr deutliche Worte für den deutschnationalen Burschenschafter Alois Gruber, der in rechtsextremen Netzwerken agiert und für den Unirat in Graz nominiert wurde. Fleck fordert Gruber zu einer "öffentlichen Klarstellung seiner Haltung zu den Verbrechen, die Burschenschaftler kollektiv zu verantworten haben" auf. Nur so würden heutige Angehörige der Universität Graz ohne Schamesröte diese Universität als ihre bezeichnen können, schreibt er in seinem offenen Brief.

 

Die Grazer ÖVP setzt währenddessen ihren Weg fort und unterstützt erneut durch Schweigen oder die Berufung auf Formalismen die schrittweise Institutionalisierung von Rechtsextremismus in den unterschiedlichsten Gremien. Minister Faßmann brauche keine Zurufe, antwortete ÖVP Wissenschafts-Stadtrat Günter Riegler in den Sozialen Medien auf die Frage nach seiner Meinung zu den berechtigten Bedenken gegenüber der Bestellung Grubers. "Die Grazer ÖVP hat mit Ernst Brandl die Entsendung  eines Verfassers antisemitischer Texte in den Aufsichtsrat des Steirischen Herbstes unterstützt, widerspruchslos den Identitären Heinrich Sickl zum Gemeinderat angelobt und lässt zu, dass der Vizebürgermeister der Menschenrechtsstadt Graz beim rechtsextremen Kongress 'Verteidiger Europas' auftritt", so Stadträtin Tina Wirnsberger. "Durch ihr Schweigen schadet die ÖVP nun auch noch dem Ansehen des Universitätsstandortes Graz. Es ist Zeit die Zuschauerbank zu verlassen und endlich eine klare Grenze zu ziehen."​​(22.02.2018)
 

 

Offener Brief Fleck:

https://mobil.derstandard.at/2000074731293/Herr-Gruber-stehen-Sie-Rede-und-Antwort-in-Graz

 

Statement Wissenschaftsstadtrat Riegler:

https://twitter.com/GuenterRiegler/status/966321580715446273

 

Rückfragen bitte an: Maga Nicole Kuss, Büro Stadträtin Tina Wirnsberger, nicole.kuss@stadt.graz.at, Tel.: +43 316 872-2026​

 


Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.