gruene.at
Navigation:

Frage zu Kindergarten- und Kinderkrippenplätzen

Gemeinderatssitzung am 15.03.2018

Frage an Stadtdrat Kurt Hohensinner, MBA eingebracht von den Grünen - ALG durch GRin Manuela Wutte, MA
 

Sehr geehrter Herr Stadtrat,

die Bereitstellung von bedarfsgerechten Krippen- und Kindergartenplätzen für Kinder mit Beeinträchtigungen ist eine wichtige Aufgabe der Stadt. Alle berufstätigen Eltern sind auf entsprechende Betreuungsangebote angewiesen. 

Deswegen richte ich folgende Frage an Sie:
 

Wie viele Kindergarten- und Kinderkrippenplätze (aufgeschlüsselt nach städtischen Einrichtungen und privaten Einrichtungen im städtischen Tarifsystem sowie Ganztages- und Halbtagesplätzen) stehen in Graz derzeit für Kinder mit Beeinträchtigungen zur Verfügung?


Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.