gruene.at
Navigation:

Antrag: Behindertengerechte Ausstattung im Bad zur Sonne

Gemeinderatssitzung am 19.10.2017


Antrag eingebracht von die Grünen - ALG durch GRin Bedrana Ribo, MA
 

Graz ist die erste Stadt Österreichs, die einen Kommunalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung erstellt hat. Die Stadt Graz hat sich entschlossen Barrieren abzubauen – und dieser Beschluss wird allen Menschen zugute kommen.[1]

Die Konvention sollten wir aber auch als Selbstverpflichtung sehen, Rückmeldungen zu Barrieren für Menschen mit Behinderung sehr ernst zu nehmen.

Einige Rückmeldungen, die an uns ergangen sind, betreffen das Bad zur Sonne, hier werden Halte- und Stützgriffe bei den Duschen vermisst. Um Duschen barrierefrei zu gestalten, wäre es notwendig, dass die Benützung für RollstuhlbenutzerInnen ermöglicht wird und diese benötigen dafür Halte- und Stützgriffe. Die Auster in Eggenberg ist hier ein gutes Beispiel, wie Barrierefreiheit sichergestellt werden kann.
 

Daher stelle ich namens des Grünen Gemeinderatsklubs - ALG folgenden

Antrag

Stadtrat Kurt Hohensinner wird ersucht, mit der Holding Graz Gespräche aufzunehmen, mit dem Ziel, dass möglichst bald in den Duschräumen im Bad zur Sonne Halte- und Stützgriffe montiert werden.

[1] https://www.graz.at/cms/beitrag/10245707/7761923/Kommunaler_Aktionsplan_der_Stadt_Graz_zur.html

Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.